Hypnose

Hypnose – Was ist das?  *  Anwendungsbereiche der Hypnose  *  Gibt es Gefahren bei der Hypnose?  *  Wann sollte Hypnose nicht angewendet werden?

 

Hypnose – Was ist das?

Hypnose ist etwas ganz Natürliches und wurde bereits im Altertum gerne und erfolgreich verwendet, um sich oder anderen zu helfen.

Über Hypnose gibt es, ähnlich wie bei der Liebe, viele verschiedene Vorstellungen.

Letztlich kann man aber sagen, dass Hypnose einfach die bewusste Arbeit mit dem Unterbewusstsein ist, um leicht, schnell und effektiv zum gewünschten Ziel zu kommen.

 

Häufig verwendet man bei der Hypnose einen bestimmten Bewusstseinszustand – die sogenannte Trance.

Eine Trance ist etwas ganz Natürliches. Jeder Mensch hat - auch ohne Hypnose - bereits unzählige Male einen Trancezustand erlebt. Meist sind wir uns aber gar nicht bewusst, dass wir gerade eine Trance erleben.

Einen Trancezustand erleben wir zum Beispiel, wenn wir

- am Morgen aus dem Schlaf erwachen

- abends am Einschlafen sind

- längere Zeit schnell über die Autobahn fahren

- einem langsam und monoton sprechenden Redner zuhören

- ein spannendes Buch lesen

- mit unseren „Tagträumen“ beschäftigt sind.

 

Häufig wird Trance als ein Zustand der körperlichen und geistigen Entspannung beschrieben. Allerdings geht es auch völlig ohne körperliche Entspannung. So erleben viele Menschen auch beim intensiven Tanzen und Sex einen Trancezustand.

Trance ist einfach ein Bewusstseinszustand, in dem das übermäßige analytische Denken in den Hintergrund tritt und der kreative und intuitive Teil unseres Geistes verstärkt arbeitet.

Gleichzeitig sind wir intensiv im momentanen Erleben.

Durch den guten Zugang zum Unterbewusstsein, können Sie im Trancezustand auch leicht Antworten auf Ihre Fragen und Probleme finden.
 

Hypnose verbindet die Trance meist auch mit einer körperlichen Entspannung. Dies unterstützt die geistige und psychische Entspannung. Und vor allem ist es gleich eine schöne Erfahrung für die Person, die hypnotisiert wird.

 

Im Zusammenhang mit Hypnose ist Trance einfach ein entspannter Bewusstseinszustand, in dem Ihre Wahrnehmung verstärkt nach Innen auf Ihre Körperempfindungen, Gefühle und inneren Bilder gerichtet ist. In diesem Bewusstseinszustand haben Sie einen guten Zugang zu den Potenzialen Ihres Unterbewusstseins und zu Ihrer inneren Weisheit.

Beim Erfolgs-Hypnose-Coaching in Nürnberg nutzen wir dies, damit Sie auf die effektivste Weise Ihre gewünschten Ziele erreichen.

 

Weitere Informationen zur Hypnose und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie bei Hypnose-Fragen.

 

[Home] [Hypnose] [Anwendungen] [Gefahren] [Kontraindikation] [Geschichte] [Hypnose-Coaching] [Sicherheit] [Hypnose-Fragen] [Links] [über mich] [Kontakt]