Rückführung

Rückführungsarten   *   Gründe für eine Rückführung   *   weitere Informationen zur Rückführung

Bei Rückführungen kann man zwischen verschiedenen Arten unterscheiden.

Rückführungsarten:

1) (Alters-)Rückführung

Bei einer Rückführung nimmt der Klient bewusst wahr, was er zu bestimmten Zeitpunkten erlebt hat. Gleichzeitig verfügt er aber weiterhin über das Wissen und die Fähigkeiten der Gegenwart.
Es ist, wie in einem Kino, wo sich der Klient einen spannenden Film von sich ansieht.
Dabei können Erinnerungen lebensecht vor dem inneren Auge gesehen werden.Und egal, was im Film geschieht, der Klient befindet sich die ganze Zeit in einem sicheren, geschützten Umfeld.

 

2) Altersregression

Bei einer Altersregression identifiziet sich der Klient ganz mit seiner Vergangenheit. Er empfindet alles so, als wäre er tatsächlich in der damaligen Zeit. Er wird in seinem Erleben z.B. wieder ganz zum vierjährigen Kind und hat in diesem Moment keinen bewussten Zugang zu dem Wissen und den Fähigkeiten der Gegenwart. Ist zu diesem Zeitpunkt (in der Vergangenheit) etwas Schlimmes passiert, so wird dies noch einmal voll “live” erlebt. Somit besteht die Gefahr der Retraumatisierung. Wenn jemand mit dieser Form der Rückführung arbeitet, ist daher eine gute Absicherung des Klienten sehr wichtig.

 

3) Past-Life / Reinkarnationshypnose / Frühere Leben-Rückführung

Past-Life-erleben ist eine Sonderform der Rückführung. Hier geht die Person in der Zeit zurück in ein früheres Leben. Dies ist sowohl als Rückführung als auch als Altersregression möglich.

Zur Reinkarnationshypnose gab es auch auf VOX eine Sendung, in der Menschen mit Hypnose in frühere Leben zurückgeführt wurden. Das Fernsehteam stellte zu dem Erlebten Nachforschungen an. Die historischen Nachforschungen ergaben dabei immer wieder eine Übereinstimmung zu dem, was in der Rückführung erzählt wurde.
Auch so gibt es immer wieder eindrucksvolle Berichte über Reinkarnationshypnosen (Sprechen alter Sprachen, Erinnern vieler historischer Details usw.)

 

 4. Rückführung in die Zukunft

Diese Form der Rückführung hilft effektive Entscheidungen zu treffen. Sie ist aber kein Vorhersagen von unabänderlichen, zukünftigen Ereignissen. Sie gibt vielmehr Hinweise darauf, wie sich verschiedene Entscheidungen in der Zukunft auswirken könnten oder was Sie am besten tun könnten, um zukünftig ein bestimmtes Ergebnis (Erfolg mit einem Projekt, Wohlstand, eine glückliche Beziehung, etc.) zu erzielen.

 

 Gründe für eine Rückführung

1) Neugier

Man möchte einfach nur wissen, was man denn früher gewesen ist.

Hier besteht die Gefahr, dass jemand an Informationen kommt, die er schwer verarbeiten kann. Vielleicht hat er sich bisher immer für freundlich, edel und hilfsbereit gehalten. Und nun entdeckt er, dass er in einem früheren Leben ein Dieb, Mörder, Vergewaltiger etc. war.  Manche Menschen hoffen auch zu entdecken, dass sie früher eine wichtige Persönlichkeit waren und stellen dann fest, dass sie Sklaven oder Bettler waren.
 

Hinzu kommt noch, dass wir häufig sowieso schon vieles verschiedenes erlebt haben. So waren viele Menschen schon einmal Frau / Mann, gut / böse, reich / arm, ...

Aus diesen Gründen mache ich normaler Weise beim Erfolgs-Hypnose-Coaching in Nürnberg auch keine Rückführungen für Menschen, die einfach nur aus Neugier wissen wollen, was sie früher einmal gewesen sind.

 

2) Ein Problem, das sich in der Gegenwart nicht so richtig lösen lässt

Hier geht der Klient zu den Zeitpunkten zurück, die Einfluss auf sein Problem haben. Er sammelt dort Informationen, die ihm helfen in der Gegenwart mit dem Problem besser umzugehen oder es ganz aufzulösen. In den fortgeschritteneren Rückführungsformen wird das Problem gleich in der Vergangenheit aufgelöst. Dadurch löst es sich auch in der Gegenwart von alleine auf oder kann jetzt ganz leicht aufgelöst werden.

 

3) Ungeklärte Fragen bezüglich der Vergangenheit

Rückführungen werden auch gemacht, wenn jemand Antworten auf die Frage finden will, warum das Leben so ist, wie es ist.
Dabei spielt es keine Rolle, ob die Ursachen im jetzigen Leben oder in einem früheren Leben liegen.

Außerdem sind Rückführungen auch sinnvoll, wenn sich ein Problem schon Generationen durch ihre Familie zieht oder Sie das Gefühl haben, dass etwas aus Ihrer Vergangenheit nicht gelöst ist.

Wichtig ist bei Rückführungen allerdings, nicht alle Informationen als absolute Wahrheit zu sehen. Bei Rückführungen kann man  sowohl objektive, als auch subjektive Informationen erhalten. 

 

4) Aktivierung von alten Fähigkeiten

Rückführungen helfen z.B. leicht wie ein Kind zu lernen; sich besser zu konzentrieren; flexibel, kreativ, lebensfroh etc. zu sein.

Außerdem werden Rückführungen auch zum Teil verwendet, um Fähigkeiten aus anderen Leben wieder zu aktivieren,.

 

zu Rückführung und Hypnose

 

[Home] [Hypnose] [Anwendungen] [Gefahren] [Kontraindikation] [Geschichte] [Hypnose-Coaching] [Sicherheit] [Hypnose-Fragen] [Links] [über mich] [Kontakt]